FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Musikalische Bildung

MB Titel 1MB Titel 2MB Titel 3

Im Qualifizierungsbereich Musikalische Bildung haben Studierende die Gelegenheit, sich intensiv mit den Einsatzmöglichkeiten von Musik in kindheitspädagogischen und sozialen Handlungsfeldern auseinanderzusetzen.

Musikbezogene Seminare im Studienverlauf vermitteln Wissen und Kompetenzen im Hinblick auf musikalisch-künstlerische Praxis, den methodischen Einsatz von Musik in unterschiedlichen Handlungsfeldern sowie die Potenziale von Musik zur Entwicklung einer eigenen pädagogischen, bzw. sozialarbeiterischen Professionalität und Reflexivität.

Es wird empfohlen musikbezogene Veranstaltungen sowohl in den Grundlagen (M-D), als auch in den Profilen (Veranstaltung Kolloquium Musikalische Bildung) zu besuchen, sowie ein P2-Projekt mit Musik-Bezug zu absolvieren. Ebenso muss die BA-Thesis Bezug zum Themenfeld Musik aufweisen.

Zusätzlich zum regulären PdK-, bzw. SoA-Studium müssen zwei zusätzliche musikpraktische PVL absolviert werden, sowie eine Hausarbeit (ca. 15 Seiten) zu einem Thema aus dem Feld der musikalischen Bildung als LN.

Absolvierende des Qualifizierungsbereichs nehmen aktiv an den Semesterkonzerten teil und erhalten Einblick in aktuelle Forschungsprojekte im Kontext Musikalische Bildung.

Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin für ein Kontaktgespräch.