FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Hoffnung Präsentation SoSe 2011

hoffnung4

Hoffnung - eine Präsentationen

Die Präsentation fand im Juni im Theaterraum des Fachbereichs Sozialwesen statt.

hoffnung3

Diese Zeichnung stammt von Susanne Schröder, die mit mehreren Arbeiten das Märchen von der traurigen Traurigkeit (Inge Wuthe) illustriert hat.

Angeregt vom "Prinzip Hoffnung" des Philosophen Ernst Bloch haben die Studierenden ihre konkreten Erfahrungen in verschiedenen Sozial- und Beziehungsräumen auf das Thema Hoffnung hin untersucht. Sie haben im Seminarverlauf Ausdrucksformen erprobt und in ihrer Präsentation umgesetzt.

hoffnung5

Durch künstlerische Perspektiven verschiedener Genres erweitern die Studierenden ihr Wahrnehmungs- und Ausdrucksspektrum in ihrer Arbeit als Sozialarbeiter/innen und Pädagogen der Kindheit. So sollen sie befähigt werden, neben ihrer analytisch fachlichen Qualifikation immer wieder kreative Zugänge in ihrem Arbeitsalltag zu finden und zu wählen.

hoffnung2