FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Pressearchiv

Weitere Suchfilter



21.01.2021

Digitale Gastprofessur

Erfolgreicher Projektabschluss von Prof. Dr. Franz Feyerabend mit chinesischen Studierenden

Mehr
18.01.2021

Unglaublich wichtig in NRW

50 Jahre Fachhochschulen/Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen.

Mehr
14.01.2021

„50 Jahre Zukunft“: Die Fachhochschule Bielefeld startet in ihr ­Jubiläumsjahr – und blickt nach vorn

1971 wurde die Fachhochschule (FH) Bielefeld gegründet. Heute, genau ein halbes Jahrhundert später, studieren über 11.000 Menschen an den FH-Standorten in Bielefeld, Minden und Gütersloh.

Mehr
04.01.2021

Einsamkeit schadet der Gesundheit

FH-Projekt „(Gem)einsam durch Corona“ startet Internetseite mit Ideensammlung gegen Einsamkeitsgefühle.

Mehr
23.12.2020

Auslandssemester in Bielefeld trotz Corona

Die Iranerin Nasim Shams ist eine von 22 Austauschstudierenden, die in diesem Wintersemester an der FH Bielefeld studieren. Trotz Online-Semester fühlt sie sich angekommen.

Mehr
22.12.2020

Sanitäre Anlagen für Mädchenhaus in Rumänien

Thomas Harder gewinnt den Engagement-Preis der Fördergesellschaft der FH Bielefeld.

Mehr
21.12.2020

Können intelligente Gebäude Leben retten?

Der Doktorand Tim Wächter vom „Institut für intelligente Gebäude“ der Fachhochschule Bielefeld hat untersucht, wie ein digitales System die Ausschilderung von Fluchtwegen, je nach Ort der Brandquelle, optimieren kann.

Mehr
21.12.2020

Promotionskolleg für angewandte Forschung errichtet

Die FH Bielefeld unterstützt als eine von 21 Mitgliedshochschulen die wissenschaftliche Nachwuchsförderung.

Mehr
18.12.2020

CfE-gefördertes Bielefelder Startup erringt Platz 2 auf der „Business Punk“-Watchlist

Die Kommunikationsagentur „The Trailblazers“ wird vom Center for Entrepreneurship der FH Bielefeld gecoacht.

Mehr
18.12.2020

Jungakademikerin der FH Bielefeld erhält Energy Award 2020

Kommunaler Infrastrukturdienstleister Westfalen Weser würdigt Masterarbeit von Amina Berrada mit einem Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro.

Mehr