FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Weiterentwicklung von Lehrmaterialien zur Risikoanalyse und Risi-komodellierung

Prof. Dr. Claudia Cottin

  • Entwicklung didaktischer Konzepte zur Risikoanalyse und Risikomodellierung

Risikomanagement hat in unserer Gesellschaft in letzter Zeit immens an Bedeutung gewonnen. So erweist sich die Etablierung ausgefeilter Risikokontrollsysteme als unabdingbarer Erfolgsfaktor für die Steuerung von Wirtschafts- und Industrieunternehmen. Auch bei der privaten Vorsorge- und Finanzplanung wird der bewusste und systematische Umgang mit Risiken immer wichtiger. Viele Risiken lassen sich mit mathematischen Hilfsmitteln, z.B. aus der Stochastik, analysieren und modellieren und damit transparenter, also beherrschbarer, machen.

Erst in letzter Zeit hat dieses Thema in größerem Umfang Eingang in die Hochschullehre und – nur sporadisch – den Unterricht an Schulen gefunden. Dabei hat die Projektleiterin selbst bereits in unterschiedlichen Zusammenhängen Beiträge zur Konzeption einschlägiger Lehrmaterialien geleistet, beispielsweise im Rahmen von Lehrveranstaltungen an der FH Bielefeld und der City University of Hong Kong, dem Austausch mit Fachkollegen Vertretern des Instituts für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts an der TU Dortmund im Rahmen von Vortragsveranstaltungen u. ä. sowie neu in 2016 bei Fachvorträgen an der South West Jiaotong University (China). Des Weiteren hat sie zusammen mit S. Döhler von der Hochschule Darmstadt das 2013 in 2. Auflage im Springer-Verlag erschienene Lehrbuch "Risikoanalyse" verfasst. Eine englischsprachige Ausgabe des Buchs "Risikoanalyse" ist unter Beteiligung von D. Pfeifer von der Universität Oldenburg als drittem Autor in Vorbereitung.