FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

IoT-Factory

Icon-EN English Version 

Mit der IoT-Factory bietet sich dem Center for Applied Data Science eine einmalige Plattform für die praxisnahe Untersuchung aktueller Forschungsfragen. Durch eine große Bandbreite an Sensoren innerhalb der einzelnen Module und die Datenverarbeitungskapazitäten des Data-Analytics Clusters des CfADS eröffnet die IoT-Factory eine Fülle neuer Methoden zur Beantwortung aktueller Fragestellungen.

Gesamt-Layout

  

Modularer Aufbau

Jedes Modul der Anlage funktioniert unabhängig von den anderen Modulen durch eine ständige Kommunikation mit dem speziellen MES-Computer sowie dem CfADS-eigenen Servercluster. Durch diese modulare Aufbauweise lassen sich gezielt einzelne Problemstellungen unabhängig von der gesamten Anlage betrachten und die Forschungsfragen schneller bearbeiten. Mithilfe von mobilen Transportrobotern ist die Anlage in der Lage externe Bearbeitungsstationen in den Produktionsablauf, unabhängig von personeller Verfügbarkeit, zu integrieren.

Die Module der Produktionsanlage, beispielsweise die Roboterzellen, lassen sich von der Produktionslinie trennen und als autonom agierende Station verwenden. Dadurch wird die parallele Bearbeitung spezieller Problemstellungen ermöglicht.


Autonom

Durch die enge Verzahnung zwischen Lager, Produktionsstraße und mobilen Robotern ist ein Eingriff durch menschliches Personal nur an zwei Stellen notwendig. Einmal bei der Bestückung mit neuen Rohbausteinen, wie den, mit dem angeschlossenen 3D-Drucker hergestellten, Gehäuseteilen des Werkstücks. Zum anderen bei der Entnahme fertiger oder defekter Werkstücke. Damit die fertigen Werkstücke für einen Menschen einfach zuzuordnen sind, ist zudem eine Etikettiereinheit installiert.


Kreislauf

Pfeile-KreislaufDurch die Bandbreite an möglichen Aktionen der Roboterzellen ist ein Kreislaufprozess implementierbar, wodurch die Entnahme fertiger Werkstücke nicht erforderlich ist. Diese können bei Bedarf wieder demontiert und korrekt eingelagert werden.



Eine genaue der Beschreibung der Module, welche in Summe die IoT-Factory bilden, finden Sie auf der Module-Seite.

Über laufende Forschungsprojekte können Sie sich ebenfalls informieren.