FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
Ein Student sitzt im Elektrotechnik-Labor.
Studierendes des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik sitzen im Hösaal.
Eine Person schaut in ein Mikroskop. Dahinter sitzen weitere Personen an einem Tisch.
Eine Studentin hat eine Virtual Reality-Brille auf und steht vor einer Beamerfläche..

Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik

 

CORONA-VIRUS: RELEVANTE INFORMATIONEN FÜR DEN FACHBEREICH IUM

 

Aktuelles

Prof. Dr. Eva Schwenzfeier-Hellkamp

„Verwenden statt verschwenden“ am 18. Februar 2021 mit Prof. Dr. Eva Schwenzfeier-Hellkamp.

Mehr
Studienstart

Hier finden Sie die Stundenpläne der einzelnen Studiengänge für den Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik. Die Seite wird laufend aktualisiert!

Mehr

Presse

2021-02-10_Robotik01
01.03.2021

Ein Roboter für zu Hause

Im Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik konnte das Praktikum Robotik des Bachelorstudiengangs Mechatronik, trotz aktueller pandemiebedingter Einschränkungen, praxisorientiert und erfolgreich abgeschlossen werden.

Mehr
Digitales Physikpraktikum mit Experimenten für zuhause
22.02.2021

Nach der Schule ins heimische Physiklabor

58 Erstsemesterstudierende des Campus Gütersloh führten physikalische Experimente mit Unterstützung ihres Smartphones durch. Dem Ideenreichtum waren dabei keine Grenzen gesetzt. 

Mehr
Zwei Bahnschienen sind mit einer Weiche verbunden.
18.02.2021

Planungen für den Rail Campus OWL schreiten voran

Gemeinsames Kooperationsprojekt des Hochschulverbunds Campus OWL unter Beteiligung der FH Bielefeld mit der Deutschen Bahn und weiteren Partnern aus der Wirtschaft.

Mehr
Teamtreffen
15.02.2021

Internationaler Studierendenaustausch digital

Ein Studierendenteam des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen unterstützte die digitale Lehre durch engen Austausch mit der Shanghai Normal University in China.

Mehr
Eine Person sitzt vor einem PC und schaut sich eine Mikroskop-Aufnahme an.
08.02.2021

Rekord für das BIfAM der Fachhochschule Bielefeld

Das Bielefelder Institut für Angewandte Materialforschung (BIfAM) steigert seine Mitteleinahmen mit 2,7 Millionen im Jahr 2020 um mehr als das Doppelte.

Mehr