FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

GATE-Germany Internationales Hochschulmarketing

Logo GATE-Germany


Mitgliedschaft der FH Bielefeld

Die FH Bielefeld hat sich zum Ziel gesetzt, den gesamthochschulischen Internationalisierungsprozess voranzutreiben. Hierbei unterstützt die Mitgliedschaft beim GATE-Germany Konsortium für Internationales Hochschulmarketing, insbesondere bei der Rekrutierung internationaler Studierender. Die verschiedenen Dienstleistungsangebote von GATE-Germany können zu den vergünstigten Mitgliedspreisen in Anspruch genommen werden, z. B. zur Bewerbung von Studienprogrammen.

 

Das Konsortium:
GATE-Germany ist ein vom BMBF gefördertes Konsortium für internationales Hochschulmarketing der deutschen Hochschulen mit Geschäftsstelle im DAAD. GATE-Germany unterstützt die Hochschulen durch Bereitstellen von Marketinginstrumenten und Expertise darin, sich mit ihren Studien- und Forschungsangeboten international zu präsentieren und zu positionieren. Mitgliedshochschulen profitieren vom weltweiten DAAD-Netzwerk der Außenstellen und Informationszentren sowie der umfassenden internationalen Kompetenz und Expertise im internationalen Hochschulmarketing, die der DAAD in die Arbeit von GATE-Germany einbringt.

 

Das Dienstleistungsangebot:
Die GATE-Germany Mitgliedschaft eröffnet Zugang zu zahlreichen Marketingformaten und -instrumenten, wie z. B. Webinare, (virtuelle) Hochschulmessen, Anzeigenschaltungen auf DAAD-Webseiten, Bewerbung von Studienprogrammen in der jährlich aktualisierten Datenbank "International Programmes in Germany", etc. Ergänzt werden diese Formate und Instrumente durch einen großen Fundus an Artikeln, Studien und (länderspezifischen) Publikationen. Des Weiteren werden Seminare und Workshops von GATE-Germany zur Fort- und Weiterbildung durch die Internationale DAAD-Akademie (iDA) durchgeführt, für Mitgliedshochschulen zum vergünstigten Teilnahmebeitrag.   

 

Ein Überblick des umfangreichen Angebots findet sich unter https://www.gate-germany.de/