FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Einführung eines integrierten Campus Management Systems (CAT)

Was ist CAT (iCaMS)?

Das Projekt soll die FH Bielefeld moderner und handlungsfähiger machen. Eine moderne Campus Management Software hat natürlich auch Einfluss auf ein positives Erscheinungsbild einer Hochschule.

Am 01.09.2017 wurde ein Vorprojekt, welches das Hauptprojekt zum iCaMS vorbereiten soll, gestartet.

Nach intensiven Recherchen und Tests hat die Projektgruppe und das Lenkungsteam dem Präsidium gegenüber die Empfehlung ausgesprochen, einen detaillierten Anforderungskatalog zu erstellen und den Kauf einer Campus Management Software öffentlich auszuschreiben.
Dieser Empfehlung folgte das Präsidum in seiner Sitzung am 17.09.2018 und beschloss ein entsprechendes Vorgehen.

Innerhalb von längstens vier Jahren soll im Rahmen eines hochschulweiten Reorganisationsprojektes die zukünftige integrierte Campus Management Software eingeführt werden.

Dieses wird die bisher an der Hochschule eingesetzten Software (HIS GX) ablösen und eine zukunftsichere Technik zur Verfügung stellen.

Im Mai 2019 entschied sich das Präsidium dem Projekt den Namen "CAT" (Campus Assistent) mit diesem Logo CAT zu geben.

Auf diesen Projektseiten können Sie sich demnächst über den aktuellen Stand des Projektes informieren.
Zusätzlich finden Sie hier Ansprechpartner des Projektes, an die Sie sich mit Fragen oder Anregungen wenden können.
Aktualisierung:
Entgegen seines Beschlussess von 17.09.2018 hat das Präsidium die Projektgruppe angewiesen, trotzdem HISinONE einzuführen.
Somit sind alle bisherigen Planungen bzgl. des geforderten Funktionsumfanges und der Umsetzungstermine nicht einzuhalten.
Frau Wüst hat die Hochschule zum 01.10.2019 verlassen.