FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Interaktion an der Schnittstelle Mensch-Technik

Der zunehmende Einsatz moderner Technik bietet Unternehmen und Einrichtungen des Gesundheitswesens vielfältige Möglichkeiten, stellt die Akteure aber auch vor neue Herausforderungen. In der Veranstaltung Interaktion an der Schnittstelle Mensch-Technik wird thematisiert, wie mit Hilfe betrieblicher Bildungsangebote Kompetenzen beim Personal gefördert werden können, die in Hinblick auf technologisch veränderte Interaktion – sowohl zwischen Mensch und Technik als auch zwischen Mensch und Mensch – an Relevanz gewinnen.

Themen und Inhalte
  • Interaktion zwischen Mensch und Technik
  • (Interdisziplinäre) Interaktion unterschiedlicher Akteure im Gesundheitswesen
  • Neue und erweiterte Anforderungen an das Personal in Folge des zunehmenden Technikeinsatzes
  • Anforderungen an die Gestaltung von Bildungsangeboten
Termine
Einführungswochende:
Fr., 31.03.2017, 13:00-17:00 Uhr
Sa., 01.04.2017, 09:00-16:00 Uhr

Lehrveranstaltungen: 
Fr., 05.05.2017, 14:00-17:15 Uhr
Fr., 12.05.2017, 14:00-17:15 Uhr
Sa., 20.05.2017, 13:00-16:15 Uhr
Sa., 10.06.2017, 09:00-16:15 Uhr
Fr., 30.06.2017, 14:00-17:15 Uhr

Prüfung:
Fr., 14.07.2017 oder Sa., 15.07.2017
Wichtige Rahmeninformationen

Laufzeit: April-Juli 2017
Zugangsvoraussetzungen: Bachelor-Abschluss und ein Jahr Berufserfahrung
Workload: 150 Stunden (Präsenz: 24 Stunden, Selbststudium: 126 Stunden)
Teilnahmegebühren: keine
Anmeldeschluss: 17.03.2017