FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Offsetdruck_Zusammenstellung

 

Druckwerkstatt

Raum 159 – 170

Der Fachbereich Gestaltung hat eine eigene Hochschuldruckerei, in der vorrangig Seminarprojekte, Abschlussarbeiten und Eigenpublikationen aus allen vier Studienrichtungen umgesetzt werden. In den letzten Jahren wurde die digitale Drucktechnik immer weiter ausgebaut. Siebdruck ist dabei ein weiterer wichtiger Schwerpunkt. Neben Druckvorstufe und Druck gibt es diverse Möglichkeiten zur anschließenden Weiterverarbeitung der Drucksachen. Als Druckerei des Fachbereichs Gestaltung dient die Druckerei in erster Linie der Lehre une Forschung: Hier werden nicht nur Aufträge verarbeitet, sondern Produktionsabläufe für Studierende erfahrbar gemacht und vermittelt.
 

Sonderregelung #Corona

Anfrage:
Studierende setzen sich per Mail mit Herrn Kraatz oder Herrn Vrdoljak in Verbindung, siehe Kontakt-Box. Bitte die eigene Telefonnummer nennen.

Drucktermin-Vergabe:
Die Druckwerkstatt nimmt Kontakt zum Studierenden auf, spricht den Druckauftrag durch und vergibt einen Drucktermin.

Druck:
Die Aufträge werden in Abwesenheit der Studierenden gedruckt und im Kaschierraum platziert. 
Kaschieren ist dadurch nicht möglich.

Abholung:
Die Namen werden an der Pforte hinterlegt. Die Studierenden klingeln und werden durch Hausmeister oder Wachdienst einzeln eingelassen. Sie schneiden die Drucke alleine zu.

  

Equipment

Siebdruck

Siebdruck-Halbautomat
Siebdruck-Handtisch

Druckvorstufe

Trommelscanner
Arbeitsplätze mit kalibrierten Monitoren

Digitaldruck

Großformatdrucker Epson Stylus 11880 (Tintenstahldrucker, max. Druckbreite 150 cm)
Konica-Minolta und Xerox A3+ Bogendigitaldrucker (Laserdrucker)

Folienplotter
 

Kaschiermaschine
 

3D Druck

Hochauflösender 3D-Drucker Agilista 3000
Ultimaker 5 im Interaction Design Lab

Öffnungszeiten

Mo. – Do. 08:00 – 16:00 Uhr
Fr. 08:00 – 15:30 Uhr

Sprechzeiten

Herr Kraatz:
Di. – Do. 09:00 – 10:00 Uhr

Herr Vrdoljak:
Di. – Do. 08.00 – 09.00 Uhr