FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Center for Entrepreneurship - CFE

Gründungsförderung, Unternehmensgründung, Startups, Unternehmertum, Entrepreneurship, Transfer


Fachhochschule Bielefeld
Fachbereich Wirtschaft
Interaktion 1
33619 Bielefeld

Laufzeit
01.04.2020 – 31.03.2024


Projektförderung

Das Center for Entrepreneurship wird im Rahmen des EXIST-Programms durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

 

 

 

  

 


Kurzbeschreibung

Das Center for Entrepreneurship (CFE) ist eine hochschulweite Anlaufstelle für alle Gründungsinteressierten der FH Bielefeld, das in allen Phasen der Unternehmensgründung aktiv unterstützt. Die Fachhochschule Bielefeld hat sich das Ziel gesetzt, den aktiven Transfer von Wissen und damit berufliche Selbständigkeit als eine wesentliche Karriereoption für Studierende und wissenschaftliche Mitarbeiter*innen zu fördern. Dies bedeutet Ausgründungen aus der Hochschule aktiv zu unterstützen und zu begleiten. Innovative Ideen, Forschungsergebnisse und Erfindungen sollen somit schneller und häufiger den Weg in die praktische Anwendung finden.

Während der Förderlaufzeit werden Strukturen, Maßnahmen und Prozesse der Gründungsförderung konzipiert, umgesetzt und validiert. Dies umfasst die Identifikation und Adaption von Best Practice aus dem EXIST-Netzwerk. Die Angebote des CFE richten sich an Gründungsinteressierte auf allen Stufen des Gründungsprozesses. Als Hochschule, die sich nach ihrem Selbstverständnis auch an regionalen Bedarfen ausrichtet, wird die FH Bielefeld ein noch sichtbarerer Akteur im (regionalen) Gründungs-Ökosystem.

Mit dem Center for Entrepreneurship sollen die Gründer*innen der Zukunft ausgebildet und bei dem Start in die Selbständigkeit begleitet werden. Es soll eine wahrnehmbare und aktivierende Gründungskultur an der Hochschule geschaffen werden, die Menschen für Unternehmertum begeistert. Mit dem CFE werden die Rahmenbedingungen gesetzt, diese Begeisterung in möglichst innovative Unternehmensgründungen umzusetzen.

Finanziert wird das CFE mit insgesamt rund 1,3 Mio. Euro durch das Programm „EXIST-Potentiale“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), welches die Gründungs- bzw. Startup-Kultur in der Wissenschaft fördert und etablierte Gründungsnetzwerke stärkt.

weitere Informationen