FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Forschung und Transfer

Forschung und Entwicklung

Die Fachhochschule Bielefeld orientiert sich mit ihrem Forschungsprofil an den globalen gesellschaftlichen Herausforderungen der Zukunft und setzt ein besonderes Gewicht auf die Bedarfsfelder Klima und Energie, Gesundheit, Mobilität und Kommunikation.

Sie bündelt ihre Forschungsaktivitäten in Instituten und in Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkten. Sie fördert herausragende Forschungsarbeiten einzelner Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.
Die Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses erfolgt über kooperative Promotionen und im Rahmen von Graduiertenkollegs.


Transfer

Die enge Vernetzung von Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft ist zentral für die regionale Entwicklung.
Beim Technologietransfer profitieren die Hochschule und die beteiligten Unternehmen und Einrichtungen. Die Hochschule stellt ihr vielfältiges Know-how für die Lösung wissenschaftlicher Fragestellungen aus der Praxis zur Verfügung. Studierende werden in Projekte einbezogen, die Professorinnen und Professoren können ihre Lehre zugleich am Stand der Wissenschaft und der Praxis ausrichten.

Wissenschaftliche Weiterbildung knüpft an Studium und anschließende Berufserfahrung an und unterstützt lebenslanges Lernen. Das Angebot reicht von Einzelveranstaltungen bis zu weiterbildenden Masterstudiengängen und wird kontinuierlich weiterentwickelt.

Presse

Eine Computersimulation einer Beratungssituation. EIne Frau sitzt an einem Tisch vor einem großen Bildschirm
05.11.2020

Digitale Sprechstunden zur Sozialen Arbeit

Forschungsprojekt „STellaR“ der FH Bielefeld will Onlineberatungen nutzen, um Soziale Arbeit in den ländlichen Raum zu bringen.

Mehr
Eine Frau wäscht mit einem Waschlappen das Gesicht eines Mädchens, das im Rollstuhl sitzt.
02.11.2020

Gesundheit pflegender Mütter

Forschende der FH Bielefeld beschäftigen sich mit gesundheitlichen Folgen bei pflegenden Müttern.

Mehr
Eine Produktionsstraße mit verschiedenen Elementen.
21.10.2020

Automatisierte Produktionsstraße am Campus Gütersloh

Studierende, Beschäftigte und Lehrende können ab sofort an neuer Produktionsanlage forschen, lernen und lehren.

Mehr
Der Oberkörper einer weißen Schaufensterpuppe mit einem bronzefarbenen Gesicht
16.10.2020

Künstliche Intelligenz für eine bessere Arbeitswelt

Neues Kompetenzzentrum „KI für die Arbeitswelt des industriellen Mittelstands“ (KIAM) startet. / FH Bielefeld mit zwei Arbeitsgruppen in Leuchtturmprojekten beteiligt.

Mehr
Eine Frau hält ein Laptop in den Händen auf dessen Bildschirm Fasern zu erkennen sind
13.10.2020

Austernpilze zum Schutz vor Corona

Forschungsgruppe der FH Bielefeld entwickelt Stoffmaske aus Pilzmyzel auf Baumwolle, die eine Vermehrung von Krankheitserregern verhindern soll.

Mehr

Veranstaltungen

08
Dez
Di., 08.12.2020, 10:00 – 14:00 Uhr
Mehr
16
Dez
19
Jan
Di., 19.01.2021, 10:00 – 11:30 Uhr
Mehr
Zum Veranstaltungskalender