FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

FAQ

Zugriff auf Datensicherungen des persönlichen Laufwerks mit Windows 7

Wie kann auf die Datensicherung des persönlichen Laufwerks zugegriffen werden?

Sie müssen mit Ihrem persönlichen Laufwerk verbunden sein. Dies ist in der Regel an allen Arbeitsplätzen der Hochschule der Fall. Sie können ebenfalls per WLAN oder VPN-Verbindung darauf zugreifen. Informationen finden Sie unter http://www.fh-bielefeld.de/dvz/faq?Action=PublicFAQZoom;ItemID=71

Im Folgenden wird der Zugriff unter WIndows 7 Professional erläutert.

Klicken Sie auf "Start > Computer" und wählen Sie per rechtem Mausklick die Eigenschaften des Laufwerks. Wählen Sie den Reiter "Vorgängerversionen". Es erscheint eine Übersicht der vorhandenen Sicherungen.
Auswahl der Datensicherung des persönlichen Laufwerks

Wählen Sie eine Sicherung, in der die zu wiederherstellenden Daten enthalten sind. Klicken Sie auf "Öffnen". Es erscheint die Sicht auf das Laufwerk zum ausgewählten Zeitpunkt.
Datensicherung des persönlichen Laufwerks zum ausgewählten Zeitpunkt

Sie können nun die wiederherzustellenden Dateien durch Kopieren auf ein beliebiges Ziel zurücksichern. Nach erfolgter Rücksicherung schließen Sie das Fenster.

Benutzer anderer Betriebssysteme wie z.B.  Linux, MacOS X etc. können auf die Datensicherung über ein verstecktes Verzeichnis zugreifen. Ergänzen Sie einfach in der Exploreradresszeile den Verzeichnisnamen mit dem Zusatz ".snapshot" (analog zum obigen Beispiel müssen Sie also "/mount/p/.snapshot" eingeben, wenn Sie das Verzeichnis unter "/mount/p" eingebunden haben), um auf die zurückliegenden Datenbestände zugreifen zu können.