FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

FAQ

Planen von Meetings per Microsoft Outlook

Gerade außerhalb von Lehrveranstaltungen bietet es sich an, Termine und Meetings per Microsoft Outlook zu Planen und Teilnehmende hierzu einzuladen.
Um Webex Meetingsräume zu erzeugen und in Termineinladungen hinzuzufügen, bieten sich hier die Cisco Webex-Produktivitätswerkzeuge an.
Bitte beachten Sie, dass nicht alle Funktionen, welche bei der Planung per Browser genutzt werden können, auch per Webex-Produktivitätswerkzeuge möglich sind. Weiter Details finden Sie hier.
Installation der Cisco Webex-Produktivitätswerkzeuge Sie finden die Erweiterung nach einem Login auf https://fh-bielefeld.webex.com im Download Bereich.



Führen Sie die heruntergeladene Datei aus, es sind Administratorenrechte zur Installation erforderlich. Anschließend werden Sie zum Login aufgefordert.



Nach erfolgreichem Login befindet nun ein zusätziches Menü in Microsoft Outlook.


 

Planung eines Webex Meetings

Es gibt mehrere Wege, um ein Meeting anzusetzen.
Zum einen, können Sie über die neuen Funktionen in der Outlook Menüleiste gehen...



...zum anderen ist es möglich einen Outlook Termin anzusetzen und...



...diesem einen Webex Meeting Raum hinzuzufügen.



In beiden Fällen öffnet sich ein Einstellungsmenü, in welchem Sie Meetingseinstellungen vornehmen können.
Bitte beachten Sie, dass die Option Diese Einstellungen nicht mehr anzeigen zur Folge hat, dass sich dieses Einstellungemenü beim nächsten mal nicht mehr automatisch öffnet. Wenn Sie als Meeting-Typ Webex Meetings FHBI Secured Pro Meeting auswählen, wird Ihr Meeting Ende-zu-Ende verschlüsselt. Beachten Sie diese Hinweise dazu.



Sie erhalten anschließend einen Platzhalter im Outlook Termin, welcher sich nach dem Anspeichern automatisch mit den Meetinginformationen füllt.
Es ist nun möglich, weitere Informationen und Teilnehmende hinzuzufügen.