FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

FAQ

Druckaufträge über USB am Multifunktionsgerät ausgeben

Neben dem Drucken über einen PC an der Hochschule über über mobilePrint können Sie einen Druckauftrag auch direkt am Multifunktionsgerät über ein Speichermedium wie z.B. einen USB-Stick ausgeben, auf dem die zu druckenden Dokumente abgespeichert sind. Mögliche Formate sind PDF und DOCX. Bitte beachten Sie, dass der USB-Stick im fat32-Format formatiert sein muss. Dies funktioniert an allen öffentlichen Multifunktionsgeräten der Hochschule. Die Standorte der Geräte finden Sie hier. Achten Sie bitte darauf, dass ausreichend Guthaben zur Ausgabe Ihres Druckauftrags auf der FHCard oder der ServiceCard des Studierendenwerks vorhanden ist. Infos dazu finden Sie im Infoflyer des Studierendenwerks.
 
Stecken Sie Ihre FHCard/ServiceCard in das am Multifunktionsgerät rechts angebrachte Terminal:

Multifunktionsgeräte: Frontansicht

Detailansicht:

Multifunktionsgeräte: FHCard einstecken

Wählen Sie mit der Taste F2 die Funktion "Kopieren und Scannen":

Multifunktionsgeräte: Funktion Kopieren und Scannen wählen

Stecken Sie nun den USB-Stick in die USB-Buchse unterhalb des Vorlagenglases:

Multifunktionsgeräte: USB-Stick einstecken

Es erscheint ein Menü auf dem Display des Multifunktionsgerätes. Wählen Sie die Option „Von externem Speichergerät (USB) drucken":

Multifunktionsgeräte: Auf externes Medium zugreifen

Nun können Sie die zu druckende Datei auswählen und ggf. noch Einstellungen bzgl. der Ausgabe tätigen. Drücken Sie zum Absenden des Druckauftrags auf "Start", der Duckauftrag wird nun ausgegeben:

Multifunkstgeräte: Datei zum Drucken auswählen

Nach Ausgabe aller Druckaufträge können Sie über die Taste "End" am Terminal für die FHCard/ServiceCard die Karte ausgeben.

Multifunktionsgeräte: Karte ausgeben

Damit ist der Vorgang beendet.