FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

FAQ

Apple Mail: Adressbuch des DFN-Vereins einbinden

Damit Sie E-Mails an andere Nutzer verschlüsseln können, benötigen Sie deren Zertifikate. Diese sind entweder vor dem Schreiben einer E-Mail manuell zu installieren oder können für Teilnehmer der DFN-PKI automatisch bezogen werden, falls der Nutzer der Veröffentlichung zugestimmt hat. Dazu ist das DFN-Adressbuch in MAC OS einzurichten. Führen Sie dazu folgende Schritte aus:

Öffnen Sie dazu die Anwendung "Kontakte". Klicken Sie anschließend auf "Kontakte" > "Account hinzufügen...".

Account hinzufügen

Wählen Sie hier "Anderer Kontakte-Account" aus und klicken Sie auf "Fortfahren".

Anderer Kontakte-Account auswählen

Füllen Sie das Fenster mit folgenden Daten aus:

  •     Beschreibung: DFN PKI LDAP
  •     Suchbereich: o=DFN-Verein, c=DE
  •     Bereich: Teilbaum
  •     Serveradresse: ldap.pca.dfn.de
  •     Port: 636
  •     Häckchen bei "SSL verwenden"
  •     Authentifizierung: Ohne
Klicken Sie anschließend auf "Anmelden".

Einstellungen eingeben
Im Adressbuch können Sie nun das DFN-PKI LDAP-Verzeichnis auswählen und nach Kontakten durchsuchen lassen. Die gefundenen Ergebnisse können Sie ggf. in ihr lokales Adressbuch übernehmen und mit Klick auf das E-Mail-Symbol wird automatisch eine neue E-Mail erzeugt.

Adressbuch durchsuchen

Möchten Sie nun eine E-Mail verschlüsselt senden, so wird automatisch der öffentliche Schlüssel des Empfängers aus dem LDAP-Adressbuch übernommen.