FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

FAQ

Outlook: Adressbuch des DFN-Vereins einbinden

Damit Sie E-Mails an andere Nutzer verschlüsseln können, benötigen Sie deren Zertifikate. Diese sind entweder vor dem Schreiben einer E-Mail manuell zu installieren oder können für Teilnehmer der DFN-PKI automatisch bezogen werden, falls der Nutzer der Veröffentlichung zugestimmt hat. Dazu ist das DFN-Adressbuch in Outlook einzurichten. Um auf die Adressen des DFN Adressbuches zugreifen zu können, müssen Sie zuerst das entsprechende Adressbuch einbinden. Führen Sie dazu folgende Schritte aus:

  • Klicken Sie auf Datei > Informationen > Kontoeinstellungen.
  • Navigieren Sie zum Reiter "Adressbücher".
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neu…".
Neues Adressbuch

Wählen Sie "Internetverzeichnis (LDAP)" aus und Klicken Sie auf "Weiter".

LDAP auswählen

Geben Sie folgenden Wert ein:
  • Servername: ldap.pca.dfn.de
LDAP-Adressbuch hinzufügen

Klicken Sie auf den Button "Weitere Einstellungen". Tragen Sie im Reiter "Verbindungen" folgende Werte ein:
  • Anzeigename: Frei wählbar
  • Anschluss: 636
  • Wählen Sie "Secure Sockets Layer verwenden" aus

LDAP-EInstellungen

Wechseln Sie in den Reiter "Suche" und klicken Sie im Bereich "Suchbasis" auf "Benutzerdefiniert". Tragen Sie folgenden Wert ein: o=DFN-Verein, c=DE

LDAP Suche

Klicken Sie auf "OK" und anschließend auf "Weiter", um den Vorgang abzuschließen. Starten Sie Outlook neu, um auf das Adressbuch zugreifen zu können. Das neue Adressbuch steht Ihnen nun für die Verwendung mit Ihren Konten zur Verfügung.