FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

FAQ

Thunderbird: E-Mails mit persönlichen Zertifikat signieren oder verschlüsseln

Um die E-Mails in Mozilla Thunderbird zu signieren oder zu verschlüsseln, müssen Sie das zuvor erstellte Zertifikat in den Zertifikatsspeicher von Thunderbird importieren und das Zertifikat zur Nutzung einbinden.

Öffnen Sie Thunderbird, um das Zertifikat zu importieren. Klicken Sie oben rechts auf das Einstellungen-Symbol und anschließend auf "Einstellungen".

Thunderbird-Einstellungen

Klicken Sie oben rechts auf den Menüpunkt "Erweitert", dann Klicken Sie auf die Registerkarte "Zertifikate", dann unten links auf "Zertifikate verwalten".

Zertifikate verwalten

Wählen Sie in der Zertifikatverwaltung die Registerkarte "Ihre Zertifikate". Klicken Sie unten auf "Importieren".

Zertifikat importieren

Hier wählen Sie Ihre Zertifikatsdatei und klicken Sie unten rechts auf "Öffnen". Geben Sie das Passwort ein, dass Sie bei dem Export des Zertifikats aus dem Browser vergeben haben. Klicken Sie anschließend auf "OK".

Passwortabfrage

Klicken Sie auf "OK". Das Zertifikat ist nun in Thunderbird importiert, muss jedoch noch zur Verwendung eingebunden werden.

Zertifikat ist importiert

Klicken Sie zum Einbinden des Zertifikats auf der Oberfläche von Thunderbird oben rechts auf das Einstellungen-Symbol und anschließend auf "Konten-Einstellungen".

Konten-Einstellungen

Klicken Sie links in der Menüspalte im Bereich Ihres E-Mail-Kontos auf "S/MIME-Sicherheit". und dann im rechten Bereich des Fensters in dem Abschnitt "Digitale Unterschrift" auf "Auswählen".

Digitale Signatur auswählen

In diesem Fenster wird für gewöhnlich Ihr Zertifikat automatisch ausgewählt. Sollte dies nicht der Fall sein, wählen Sie Ihr Zertifikat aus dem Auswahlmenü. Klicken Sie unten rechts auf "OK". Es öffnet sich eine Meldung, in der Sie gefragt werden, ob das Zertifikat neben der Signierung auch für die Verschlüsselung verwendet werden soll. Beantworten Sie die Frage Ihrem Wunsch entsprechend durch einen Klick auf "Ja" oder "Nein".

Anfrage zur Verschlüsselung

Hinweis: Verschlüsselte E-Mails lassen sich nur versenden, wenn für den Empfänger ein öffentlicher Schlüssel gefunden wurde! Daher müssen Sie ebenfalls das Adressbuch des DFN-Vereins (siehe Adressbuch des DFN-Vereins in Thunderbird einbinden) eingebunden haben.
Setzen Sie das Häkchen bei "Nachrichten digital unterschreiben", um alle Nachrichten standardmäßig zu signieren. Klicken Sie anschließend auf "OK", um den Vorgang zu beenden.

Nachricht unterschreiben

Zum Signieren oder Verschlüsseln einer E-Mail öffnen Sie das Fenster zum Verfassen einer neuen Nachricht.

  • In diesem Fenster finden Sie oben unter der Menüleiste die Option "S/MIME".
  • Klicken Sie auf den Pfeil rechts auf dem Button.
  • Nun können Sie wählen, ob die E-Mail signiert und/oder verschlüsselt werden soll.

Nachricht unterschreiben oder verschlüsseln