FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

FAQ

Persönliches E-Mail-Zertifikat beantragen

Sie können ein persönliches Zertifikat der DFN-PKI nutzen, um E-Mails zu signieren und zu verschlüsseln. Dazu ist eine Beantragung durch Sie und eine Genehmigung durch den Teilnehmerservice an der Hochschule erforderlich. Die Beantragung erfolgt über die folgende Seite:

https://pki.pca.dfn.de/dfn-pki/dfn-ca-global-g2/1370

Bitte wählen Sie Ein neues Nutzerzertifikat beantragen. Dies gilt auch für den Fall, dass Sie bereits ein Zertifikat haben, das Sie erneuern möchten.



Im folgenden Fenster geben Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein. Bitte beachten Sie, dass Sie keine Umlaute verwenden dürfen. Die Angabe der Abteilung ist optional aber durchaus empfehlenswert, den Namensraum müssen Sie nicht anpassen. Sollten Sie ein Gruppenzertifikat beantragen wollen, wenden Sie sich vorab bitte an pki@fh-bielefeld.de.



Im nächsten Schritt müssen Sie eine PIN vergeben, mit der Sie bei Bedarf ihr Zertifikat sperren können und dann die Regelungen des DFN für Zertifikatinhaber akzeptieren. Die optionale Zustimmung zur Veröffentlichung des Zertikats im LDAP-Server des DFN wird empfohlen, da sonst das Versenden von verschlüsselten Nachrichten an Sie nicht ohne weiteres möglich ist.



Im darauffolgenden Fenster können Sie Ihre Eingaben noch einmal überprüfen und den Beantragungsvorgang mit „Antragsdatei speichern“ abschließen.
Wichtig: Die Antragsdatei im Format ".json" benötigen Sie später, um sich Ihr Zertifikat herunterladen zu können. Geht die Antragsdatei verloren, müssen Sie einen neuen Antrag stellen.



Sie sollten die Antragsdatei möglichst in einem geschützten Arbeitsbereich speichern. Zudem ist im folgenden Schritt noch die Vergabe eines Passworts für die Antragsdatei erforderlich. Dies müssen Sie eingeben, wenn Sie später Ihr Zertifikat herunterladen wollen.



Der Zertifikatsantrag ist damit abgeschlossen. Sie müssen nun noch das Formular zur Genehmigung des Antrags unter Zertifikatsantragsformular (PDF) herunterladen herunterladen, ausdrucken und unterschreiben.


Um das Zertifikat genehmigen zu lassen, ist ein persönliches Erscheinen beim Teilnehmerservice mit dem Antragsformular erforderlich. Dabei erfolgt die Identifikation mittels Ihres Personalausweises (oder Reisepasses) erforderlich, bitte bringen Sie diesen unbedingt mit. Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte per E-Mail an pki@fh-bielefeld.de.