FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

FAQ

Übernahme von Verteilern aus Thunderbird

Eine Übernahme von Verteilern, die z.B. in Thunderbird erstellt wurden und somit lokal in Thunderbird gespeichert sind, in Exchange-Kontaktgruppen ist durch den Umweg der Bearbeitung in Excel möglich.
Öffnen Sie das Adressbuch in Thunderbird,wählen Sie einen Verteiler aus, den Sie exportieren möchten und Öffnen Sie im Menü „Extras“ den Punkt „Exportieren“:
 

 
Speichern Sie Datei als „Komma-getrennt“ (Endung CSV) auf Ihrem PC:
 

 
Öffnen Sie die soeben erstellte Datei in Excel. Die exportierten Daten sind alle in Spalte A vorhanden. Diese müssen nun auf mehrere Spalten verteilt werden. Markieren Sie dazu die Spalte A und wählen Sie im Menüband „Daten“ die Funktion „Text in Spalten“:
 

 
Es öffnet sich folgender Dialog. Achten Sie darauf, der der Typ „Getrennt“ ausgewählt ist und Klicken Sie auf „Weiter >“:
 

 
Wählen Sie unter „Trennzeichen“ „Komma“, die Daten werden nun bereits geordnet angezeigt. Klicken Sie auf „Fertig stellen“:
 

 
Die einzelnen Daten sind nun in Excel aufbereitet, passen Sie ggf. die Spaltenbreite an. Die E-Mail-Adressen der Verteilerliste sind in Spalte E „Primäre E-Mail-Adresse“ hinterlegt. Markieren Sie die zu übernehmenden Adressen und kopieren Sie diese per rechtem Mausklick und „Kopieren“ in die Zwischenablage:
 

 
Wechseln Sie nun zu Outlook und Erstellen Sie eine neue Kontaktgruppe über die Schaltfläche „Neue Kontaktgruppe“:
 

 
Benennen Sie die Verteilerliste und wählen Sie „Mitglieder hinzufügen“, „Aus Adressbuch“:
 


Es öffnet sich das Exchange-Adressbuch. Wählen Sie für diesen Schritt keine Adressen aus dem Adressbuch, sondern fügen Sie die bereits kopierten Adressen durch einen rechten Mausklick und „Einfügen“ in das Feld „Mitglieder ein. Klicken Sie nun auf „OK“:
 

 
Wählen Sie nun „Speichern & schließen“:
 


Die neu erstellte Kontaktgruppe kann nun in Outlook verwendet werden und wird auf alle Geräte synchronisiert, die Sie mit Exchange verbunden haben: