FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

FAQ

Kalender freigeben

Melden Sie sich an Webmail an und öffnen Sie den Kalender:



Klicken Sie nun im oberen Menü auf „Freigeben“ und wählen Sie den Kalender, den Sie freigeben möchten aus:



Im folgenden Dialog „Freigeben für: “ die E-Mail-Adresse der Person eintragen, der Sie den Kalender freigeben möchten oder alternativ nach dem Namen über „Verzeichnis durchsuchen“ suchen.
Nun kann man die Art der Freigabe* auswählen:



Art der Freigabe:

  • Nur Verfügbarkeit (Free/Busy-Anzeige):
    Es wird angezeigt, dass zu einer bestimmten Zeit ein Ereignis vorliegt, aber weitere Details sind nicht sichtbar. Private Ereignisse werden immer als gebucht angezeigt.
  • Eingeschränkte Details:
    Es werden nur der Betreff und der Ort angezeigt.
  • Alle Details:
    Der berechtigte Nutzer, kann alle Informationen zu Ereignissen in Ihrem Kalender anzeigen, wobei als privat markierte Ereignisse ausgenommen sind.
  • Bearbeiter:
    Nutzer sind berechtigt, den Kalender zu editieren/bearbeiten.
  • Stellvertreter:
    Eine Stellvertretung kann Ihren Kalender bearbeiten und außerdem in Ihrem Auftrag Besprechungsanfragen senden und beantworten.
 
Hinweis: Je nach Typ des Kalenders können die Freigabearten variieren.

Zum Abschließen der Freigabe auf „Senden“ Klicken. Die Person, die die Freigabe erhalten hat, muss nun noch den freigegebenen Kalender abonnieren.