FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

FAQ

Thunderbird-Kontakte importieren

Sie können Kontakte aus Mozilla Thunderbird exportieren, um Sie anschließend in Exchange zu importieren (Migration). Wir empfehlen vor dem Export die Überprüfung, bzw. Bereinigung Ihres Thunderbird-Adressbuchs, um einen sauberen Datenbestand in Exchange migrieren zu können.

Hinweis: Ein Import von in Thunderbird erstellten Verteilerlisten ist mittels Datenübernahme über Excel ebenfalls möglich. Informationen dazu finden Sie hier.

1. Export von Thunderbird Adressbuch

Öffnen Sie in Thunderbird Ihr Adressbuch:



Wählen Sie das Adressbuch aus, welches Sie exportieren möchten und Öfnnen Sie anschließend im Menü  „Extras“ den Menüpunkt „Exportieren…“.



Wählen Sie zum Abspeichern den Dateityp „Komma getrennt“ aus und speichern Sie Ihr Adressbuch unter einem beliebigen Namen.



2. Erstellen eines neuen Kontaktordners in Outlook  2016 (optional)

Legen sie bei Bedarf einen neuen Ordner in Outlook an, um die importierten Kontakte von den bereits vorhandenen Kontakten zu Trennen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf „Kontakte“ und wählen „Neuer Ordner“:



Sie können den Ordner in Outlook unterhalb der Kategorie „Kontakte“ erstellen. Achten Sie darauf, dass der neue Ordner vom Typ „Kontakt“ ist:



3. Import in Exchange

Zum Start des Importvorgangs gehen Sie in Outlook auf „Datei->Öffnen->Importieren und Exportieren“ und Wählen die Funktion „Importieren/Exportieren“:



Es öffnet sich der folgende Assistent, Wählen Sie „Aus anderen Programmen oder Dateien importieren“ aus und klicken Sie auf „Weiter“:



Wählen Sie „Durch Trennzeichen getrennte Werte“ aus und klicken Sie auf „Weiter“.



Wählen Sie die Adressdatei aus, die Sie zuvor aus Thunderbird exportiert und gespeichert haben.

Unter folgenden „Optionen“ können sie zusätzlich wählen:

  • Duplikate durch importierte Elemente ersetzen
  • Erstellen von Duplikaten zulassen
  • Keine Duplikate importieren



Geben Sie als nächstes Ihren Zielordner, z.B. den Ordner, den Sie in Schritt 2 erstellt haben, an:



Klicken Sie nun auf den Button „Benutzerdefinierte Felder zuordnen“.



Da Microsoft Outlook die Felder für Kontakte nicht automatisch richtig zuordnet, muss dies manuell erfolgen.

Sie müssen daher alle Felder der Quelldatei den Feldern von Microsoft Outlook zuordnen:
  • Ziehen Sie per Drag und Drop die Felder der Zieldatei (links) über die passenden Felder von Outlook (rechts), z.B. das Feld Vorname von der linken Seite auf Vorname der rechten Seite.
  • Löschen Sie evtl. falsch zugeordnete Felder, indem Sie zuerst auf das Feld klicken und anschließend die „entf-Taste“ drücken.



Ordnen Sie die Felder von Thunderbird zu Outlook wie folgt zu (getestet mit Thunderbird Version 60), ggf. können Sie weitere Felder zuordnen:

 
Thunderbird-Feld Outlook-Feld
Vorname Name -> Vorname
Nachname Name -> Nachname
Organisation Firma
Abteilung Abteilung
Arbeitstitel Position
Dienstlich Adresse Adresse geschäftlich -> Straße geschäftlich
Dienstlich Adresse 2 Adresse geschäftlich -> Straße geschäftlich 2
Dienstlich Ort Ort geschäftlich
Dienstlich PLZ Postleitzahl geschäftlich
Dienstlich Land Land/Region geschäftlich
Fax-Nummer Fax geschäftlich
Tel. dienstlich Telefon geschäftlich
Mobil-Tel.Nr. Mobiltelefon
Primäre E-Mail-Adresse E-Mail -> E-Mail-Adresse
Anzeigename: Email Angezeigter Name

Wenn Sie alle Felder zugeordnet haben klicken Sie auf „OK“ und dann auf „Fertigstellen“. Anschließend finden Sie Ihre importierten Kontakte unter dem Standard- oder dem angelegten Ordner.