FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Diversity

Diversity an der FH Bielefeld

Bildungswege durchlässig zu gestalten, ist für uns ein zentrales Ziel. Das gilt für die Zeit vor dem Studium, die Studieneingangsphase, die Anlage der Studiengänge und Unterstützung beim Übergang in den Beruf oder die weitere akademische Qualifizierung.

Hinsichtlich der Chancengleichheit von Männern und Frauen nimmt die Fachhochschule Bielefeld eine landes- und bundesweite Spitzenposition ein. Sie unterstützt die Vereinbarkeit von Familie, Studium oder Beruf und leistet Beratung bei chronischer Krankheit, Behinderung oder psychosozialen Problemen.

Wir fördern die Vielfalt der Fächerkulturen und nutzen sie für interdisziplinäre Kooperationen.

 

Ausgewählte Beispiele

Optimierung von Studienverläufen

Das Projekt "Optimierung von Studienverläufen" (OvS) unterstützt Studierende an allen Fachbereichen, in der Hochschulbibliothek und im Lernzentrum sowie in der Zentralen Studienberatung mit zahlreichen Beratungs- und Unterstützungsangeboten bei einem erfolgreichen Studium.

 

Familiengerechte Hochschule

Die Fachhochschule Bielefeld hat sich zum Ziel gesetzt, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder Studium für ihre Beschäftigten aus Wissenschaft, Technik und Verwaltung sowie ihre Studierenden kontinuierlich zu verbessern. Seit 2011 ist die Hochschule berechtigt, das Zertifikat „Audit Familiengerechte Hochschule“ zu führen.

Meilensteine
  • (Einführung Zertifikat Intersektionalität & Diversity für Studierende)
  • 2009: Auszeichnung mit dem Genderpreis „Geschlechtergerechte Hochschulkonzepte 2009“
  • Seit 2010: Verankerung der Dimension „Diversity“ unter „Gerechtigkeit und Heterogenität“ in der UHH Reformtapete, jährliche Berichterstattung des Präsidiums
  • 2011: Unterzeichnung Charta der Vielfalt
  • 2011: Teilnahme Projekt „Diskriminierungsfreie Hochschule. Mit Vielfalt Wissen schaffen“
  • 2011: Die FH Bielefeld ist berechtigt, das Zertifikat „Audit Familiengerechte Hochschule“ zu führen
  • 2012: Runder Tisch Diversity startet
  • Einrichtung Beschwerdestelle nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz
  • 2013: Erstmaliges Angebot des Moduls „Gender und Diversity: Erfolgsfaktoren für Unternehmen“
  • 2016: Stärkere personelle Verankerung des Aufgabengebietes Diversity in der Stabsstelle Gleichstellung
  • Erste Verleihung Gleichstellungspreis für Gender- und Diversity-Projekte
  • Teilnahme am Diversity-Audit des Stifterverbandes 

Veranstaltungen

17
Okt
09
Mai
Sa., 09.05.2020, 11:00 – 17:00 Uhr
FH Bielefeld, Hauptgebäude
Mehr
Zum Veranstaltungskalender