FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Über CintQoop

Ziele:
  • Stärkung der Zusammenarbeit zwischen der FH Bielefeld und regionalen Unternehmen im internationalen Handlungsfeld
  • Postgraduale, wissenschaftlich fundierte Weiterbildung im internationalen Kontext von Mitarbeitenden international ausgerichteter, kooperierender Unternehmen mit der FH Bielefeld
  • Aufbau eines Netzwerkes und Hervorbringen einer Plattform für nachhaltige Veranstaltungen wie Netzwerktreffen und Summer School
  • Leichterer Zugang für Studierende mit internationalem Profil zu einem Praktikums- oder Arbeitsplatz im In- und Ausland
  • Praxisnahe Mitarbeit der Studierenden an unternehmensbezogenen Projekten

 

Zielgruppen:
  • International agierende Unternehmen aus der Region OWL, branchen- und größenübergreifend
  • HR- und Sales-Verantwortliche im internationalen Handlungsfeld
  • Projektverantwortliche und Projektmitarbeitende sowie (angehende) Führungskräfte der kooperierenden Unternehmen mit internationalem Tätigkeitsfeld
  • Studierende aus dem In- und Ausland
Ihre Benefits:
  • Erfahrungsaustausch auf Basis des Netzwerkes mit anderen Unternehmen im Bereich der internationalen Geschäftstätigkeiten
  • Beitrag zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes OWL im internationalen Kontext
  • Nachhaltigkeit und Flexibilität in der Kooperation mit der FH BielefeldMöglichkeit der frühzeitigen Bindung von Studierenden als potentielle Arbeitnehmer/Innen mit stark international geprägtem Profil
  • Wissenschaftliche Reflektion und innovative Weiterentwicklung bestehender Managementkonzepte nach dem aktuellen wissenschaftlichen Stand
  • Problemlösung unternehmensbezogener Fallstudien durch qualifizierte Studierende
  • Praxisorientierte und wissenschaftlich fundierte Weiterbildung der eigenen Mitarbeitenden im Bereich der internationalen Tätigkeitsfelder

 

Kooperationsmodell

In den nachfolgenden Abbildungen werden das Kooperationsmodell sowie das detaillierte Weiterbildungsangebot grafisch verdeutlicht.

Das Modell beinhaltet drei autarke Säulen:

 

Projektsäulen

Kontakt
Leitung des Bachelorstudiengangs International Studies in Management
Prof. Dr. rer. pol., Dipl.-Wirt.Math. Riza Öztürk
+49.521.106-5085

Leitung des Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaftslehre
Prof. Dr. Natalie Bartholomäus
+49.521.106-3758

Beratung, Organisation, Koordination insbesondere weiterbildender Masterstudiengänge
Ass. jur. Bettina Mey
+49.521.106-5069